Vielfältig und bunt

Das Marienheim feierte traditionell am Dienstag, den 18.02.2020 zusammen mit dem Elisabethstift eine Karnevalsfeier in der Wettringer Bürgerhalle.

Für Marietta Öpkes (Sozialdienst Elisabethstift) und Klaus Altehenger (Ehrenamtskoordinator) begrüßten alle Gäste. Die drei Moderatorinnen Petra, Sahra und Alina führten gekonnt und humorvoll durch das Programm.

Zunächst wurde das Prinzenpaar Prinz Matthias der 1. und Prinzessin Cecelia die 1. gekürt. Diese begrüßten die Narren mit lautem "Wettringen Helau", "Elisabethstift Helau", "Marienheim Helau".

Feiern konnte das neue Prinzenpaar gemeinsam mit ihrem Narrenvolk direkt im Anschluss an die Prinzenproklamation. Das Programm gestaltet sich an diesem Nachmittag vielfältig und bunt. U.a. zeigten die Tanzgarde Wettringen, die Tanzgarde St. Arnold und der DRK-Kindergarten tolle Darbietungen. Die Stimmung war gut, es wurde geschunkelt, getanzt und gelacht.

Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags war dann der Besuch des Wettringer Prinzenpaares: Prinz Alexander der 1. und Prinzessin Lena die 1.

Orden wurden überreicht und ein Ehrentanz dargeboten. 

Bevor sich der Nachmittag dem Ende neigte, gab es selbstverständlich noch eine große Polonaise und alle Teilnehmer erhielten einen Orden, der gemeinsam von Bewohnern des Elisabethstiftes und des Marienheimes gestaltet wurde.

In diesem Sinne: "Wettringen Helau", "Elisabethstift Helau", "Marienheim Helau“

« zurück